Navigation ab zweiter-Ebene



Forschungsprofil

Mission / Vision

Mit dem Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin, seinen zwei Professuren (Forschungsmethoden und Informationssysteme in der Komplementärmedizin; Lebensqualität, Spiritualität und Coping) sowie dem Integrierten Begleitstudium Anthroposophische Medizin (IBAM) unter dem Dach des Institutes für Integrative Medizin (IfIM) an der UWH wird dem sich immer deutlicher artikulierenden Bedürfnis sowohl der Patienten als auch universitärer Einrichtungen Rechnung getragen, einer fundierten Informationsbereitstellung und akademischen Bearbeitung relevanter Forschungsfragen nachzukommen.

Die Integration komplementärmedizinischer Therapieansätze in die konventionelle Medizin sollte auf der Basis begründbarer medizinischer Konzepte und nachvollziehbarer Studienergebnisse erfolgen. Um hier einem gesellschaftlichen Auftrag nachkommen zu können, sollen die Forschungsaktivitäten in diesem Zusammenhang an der UWH gebündelt und bereits bestehende kooperative Strukturen ausgebaut werden, so dass die Arbeitsergebnisse im Sinne einer Integrativen Medizin direkt in den angeschlossenen medizinischen Einrichtungen umgesetzt werden können.

Für eine nachhaltige Verankerung dieser Ansätze in Praxis, Lehre und Wissenschaft ist neben der wissenschaftlichen Bearbeitung relevanter Themenfelder im Rahmen von nationalen und internationalen kooperativen Forschungsprojekten die Ausbildung und Qualifizierung von Klinikern, Lehrenden und Wissenschaftlern ein gleichwertiger Baustein. Hierzu trägt der Auf- bzw. Ausbau einer Lehr- und Forschungsambulanz am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke bei, wodurch die Möglichkeiten im Bereich Versorgungs- und Ausbildungsforschung gestärkt werden.

Forschung, Lehre und Patientenversorgung werden flankiert durch eine wissenschaftliche Bibliothek und Datenbank zur Komplementärmedizin (CAMbase, Arthedata), die Literatur und Informationen zur Komplementärmedizin für Studenten, Ärzte, Pflegenden, Therapeuten, Dozenten und Forscher verfügbar macht.

Die Forschung im Bereich des Lehrstuhls für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin ist der Klinischen-/Versorgungsforschung sowie Grundlagenforschung zuzuordnen. Angaben zu den Forschungsprojekten des Lehrstuhls entnehmen Sie bitte der Projektdatenbank der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke.

Themenbereiche

  1. Theoretische und physiologischen Grundlagen der Komplementärmedizin
    - Medizinische Anthropologie und Theorie der Medizin
    - Anthroposophische Medizin - Therapeutische Physiologie
    - Biographieforschung und Patientenkompetenz
     
  2. Psychophysiologische Grundlagen der Komplementärmedizin
    - Lebensqualität, Spiritualität und Coping
    - Nicht-pharmakologische Interventionen
     
  3. Komplementär- und Integrativmedizinische Systeme
    - Anthroposophische Medizin – Klinische und Versorgungsforschung
    - Chinesische Medizin
    - Homöopathie
    - Integrativmedizinische und Anthroposophische Kinder- und Jugendmedizin
    - Osteopathie

  4. Ausbildungsforschung Integrative und Anthroposophische Medizin
    - Ausbildungsforschung
    - Empathieforschung

  5. Forschungsmethoden und Informationssysteme in der Komplementärmedizin

Verantwortliche Teammitglieder

Koordinator:

Univ.-Prof. Dr. med. Arndt Büssing
 

Operatives Kernteam:

Univ.-Prof. Dr. med. Arndt Büssing
GrF, KlF, VsF, Methodologie, Medizintheorie

Dr. rer. nat. Dirk Cysarz
GrF, Physik/Physiologie

Dr. med. Friedrich Edelhäuser
GrF, KlF, Ausbildungsforschung

Univ. Prof. Dr. med. Peter Heusser, MME
KlF, VsF, Ausbildungsforschung, Medizintheorie

Dr. med. Alfred Längler
KlF

Univ.-Prof. Dr. rer. medic. Thomas Ostermann
VsF, Methodologie, Biometrie, CAMbase

Erweitertes Kernteam:

Dr. rer. medic. Mathias Bertram
Pflegewissenschaft, Ausbildungsforschung

Jean Marie Beuckels, D.O.
Osteopathie

Dr. phil. Bettina Berger
Koordination klinische Studien, Biographieforschung und Patientenkompetenz

Dr. med. Stefan Kirchhoff
TCM

Dr. phil. Melanie Neumann
Ausbildungs-/Empathieforschung

Christa Raak
Homöopathie, MedDokum, CAMbase

Dr. med. Christian Scheffer, MME
Ausbildungsforschung

Diethard Tauschel, MME
Ausbildungsforschung

Zusätzliche Information

Kontakt

Marina Frieben
Sekretariat
Tel.: +49 (0)2330 / 62 4761

Social Networks


Social Feedback