Silhouette Universität Witten/Herdecke
Studium

Körperlich Themenwoche

Körperlich Themenwoche an der Uni Witten/Herdecke
Die Köerperlich Themenwoche 2018 im Video
1 / 4

Allgemeine Infos zur Körperlich-Themenwoche

Die KörperlIch-Themenwoche ist eine studentische Initiative, die jährlich zu der gleichnamigen Konferenz Menschen aller Altersklassen und verschiedenster Kontexte dazu einlädt, sich auf praktischer und theoretischer Ebene mit den Wechselbeziehungen von Psyche und Körper auseinanderzusetzen und darüber in einen interdisziplinären Austausch zu kommen.

Der Impuls für die Themenwoche entstand 2013 durch die Interaktion der Studierenden des neuen Studiengangs „Psychologie und Psychotherapie“ und dem Begleitstudium anthroposophische Medizin (IBAM) an der Universität Witten/Herdecke. Das Ziel: Ein ganzheitliches Verständnis in der Psychologie fördern. Ergänzend zu der theoretischen Auseinandersetzung mit der Psychologie im Studium sollen durch die Veranstaltung Räume geöffnet werden, in denen praktische Erfahrungen stattfinden und theoretische Modelle neu überdacht bzw. lebendig werden können.

Die Woche bietet Gelegenheit, ...

​... integrative Therapiemethoden kennen zu lernen: Erfahrene Therapeuten stellen den Teilnehmenden ihr Konzept bzw. ihre Arbeitsweise theoretisch vor, regen die Teilnehmenden zur kritischen Auseinandersetzung an und lassen diese durch ein praktisches Erleben die integrative Therapiemethode entdecken.

​… den Körper neu zu erfahren: In den Workshops sollen Verfahren, welche bewusst den Körper in den Fokus rücken, vorgestellt werden. Ziel ist es, den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, aktiv mit ihrem Körper zu arbeiten und diesen dadurch neu und umfassender zu erleben.

​… sich zu vernetzen: Durch das gemeinsame Interesse am Thema möchten wir Teilnehmende und Workshop-Leitende aus diversen Fachrichtungen zusammenbringen, um Begegnungen, Austausch und Diskussionen zu fördern. Hierzu können die Teilnehmenden auch den OpenSpace nutzen, indem sie eigene Ideen und Beiträge einbringen.

Thema 2018: Lebenszyklen – Vom Entstehen und Vergehen. Perspektiven auf die Vielfalt eines menschlichen (Er-)Lebens.

Anmeldung zur KörperlICH-Themenwoche 2018: www.koerperlich-themenwoche.de

Für Fragen und Informationen:
info@koerperlich-themenwoche.de

Facebook: https://de-de.facebook.com/KoerperlichThemenwoche/