Universität

Kuratorium

Mitglieder des Kuratoriums
Mitglieder des Kuratoriums
1 / 4

Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur, aus Politik und Wissenschaft, aus Lehre und Praxis bilden das Kuratorium der Universität Witten/Herdecke. Sie alle eint die Begeisterung, die Universität nachhaltig zu fördern und aktiv an ihrer Arbeit teilzuhaben.

Als Mitglieder unterstützen sie die Universität finanziell wie ideell.

Sie stehen als Partner dem Präsidium in Fragen der Finanzierung und der strategischen Ausrichtung beratend zur Seite, verwirklichen als Ideengeber Neuerungen in der Universität und ebnen als Mentoren Wege für neue Projekte. Zudem verstehen sie sich als Botschafter der Universität nach außen.

Jetzt bewerben! Kuratorium vergibt hochdotierte Förderungen

Das Kuratorium der Universität Witten/Herdecke hat einen hochdotierten Förderwettbewerb ins Leben gerufen. Sowohl studentische Initiativen als auch Dozierende, die ein wissenschaftliches Projekt umsetzen wollen, können Ideen einreichen und sich um die Förderung bewerben. 

Das Kuratorium als zentrales Fördergremium der UW/H hat sich gemeinsam mit dem Präsidium dazu entschieden, etwas Neues auf den Weg zu bringen: Rund die Hälfte der jährlichen Fördersumme soll 2023 universitätsintern vergeben werden – in einem Wettbewerb für außergewöhnliche wissenschaftliche Projekte und Vorhaben von studentischen Initiativen. Die Förderung kann zum Beispiel für ein Forschungsprojekt an einem Lehrstuhl genutzt werden, für eine wissenschaftliche Erhebung im Zusammenhang mit einer Promotion oder für größere Ideen, die Studierenden-Initiativen umsetzen möchten.

Der Förderwettbewerb im Überblick:

  • Antragsberechtigt sind Dozierende und offizielle Studierenden-Initiativen der UW/H. Die Förderung für Dozierende ist zwingend an die Umsetzung eines wissenschaftlichen (Forschungs-)Projekts gebunden. Personalstellen, Stipendien o. ä. werden nicht unterstützt. Studierenden-Initiativen können sich mit Ideen bewerben, die das zivilgesellschaftliche Engagement fördern.
  • Die schriftliche Antragskizze gemäß den Ausschreibungsunterlagen muss bis zum 6. Februar 2023 vollständig eingereicht sein.
  • Projekt-Pitch: Unter den eingereichten Bewerbungen wird eine Vorauswahl getroffen. In der Frühjahrssitzung des Kuratoriums haben die dann ausgewählten Antragsteller:innen die Chance, ihr Vorhaben in jeweils fünfminütigen Präsentationen vorzustellen. Danach wird entschieden, welches Projekt eine Förderzusage erhält.
  • Die Fördersumme wird aufgeteilt in drei Tranchen (1 x 30.000 Euro, 1 x 20.000 Euro, 1 x 10.000 Euro). Die Projektlaufzeit sollte sich auf maximal zwei Jahre beschränken.

Nutzen Sie diese neue Förder-Möglichkeit! Das Kuratorium freut sich auf zahlreiche Anträge und spannende Projektvorschläge.

Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen können Sie hier herunterladen.

Bewerbung und Kontakt: Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unbedingt als PDF per E-Mail ein! Bewerbungen, die per Post eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen an:

Dr. Hermann Siedler, Universitätsförderung, Tel. 02302 / 926 - 919, E-Mail: hermann.siedler@uni-wh.de
Katharina Bruder, Universitätsförderung, Tel. 02302 / 926 - 944, E-Mail: katharina.bruder@uni-wh.de

Andrea Psarski, Vorstandsmitglied des Kuratoriums der UW/H
Die Mitarbeit im Kuratorium ist mir eine Herzensangelegenheit. Ich schätze die damit verbundene Chance, mich für die Förderung der Wissenschaft vor Ort und für ein heutzutage absolut wichtiges Gut, nämlich die Bildung, zu engagieren.
Andrea Psarski, Vorstandsmitglied des Kuratoriums der UW/H

Mitglieder des Kuratoriums

Kuratoren
Ehrenkuratoren

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: