Navigation ab zweiter-Ebene



Lehrstuhl für Parodontologie

Am Lehrstuhl für Parodontologie beschäftigen wir uns hauptsächlich mit folgenden Themen:

  • molekularbiologische Untersuchungen von Biofilm-Bakterien und Parodontitis-Markern
  • in vitro-Modelle zu Immunreaktionen bei chronischen Parodontitiden in Verbindung mit systemischen und genetisch bedingten Erkrankungen
  • minimal-invasive Parodontalchirurgie
  • Regenerative Parodontologie mit adulten parodontalen Stammzellen im Tierversuch

Unsere Forschungsergebnisse aus den aufgeführten Schwerpunkten werden mit der studentischen Ausbildung und mit den Erfordernissen der hoch spezialisierten parodontologischen Patientenbetreuung verknüpft. Diese Ergebnisse sind gleichzeitig Bestandteil sowohl der dreijährigen Präsenz-Fachzahnarztweiterbildung als auch der in nationaler und internationaler Kooperation durchgeführten Curricula zur Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes Parodontologie.

Die Umsetzung eines integrierten parodontologischen Lehrkonzeptes in der studentischen Ausbildung unter Berücksichtigung einer minimal-invasiven und präventiv ausgerichteten Parodontologie sind unser Hauptziel. Dabei steht die Entwicklung der studentischen Kernkompetenzen und der klinisch-praktischen Fähigkeiten im Fachgebiet der Parodontologie im Vordergrund.

Zusätzliche Information

Kontakt

Abteilung für Parodontologie
Tel.: +49 (0)2302 / 926-600

Social Networks


Social Feedback