Navigation ab zweiter-Ebene



Ph.D. Biomedizin- / Dr.rer.nat.-Programm

Zum Vergrößern anklicken

Das Ph.D. / Dr. rer. nat. Programm Biomedizin der Universität Witten/Herdecke ermöglicht Medizinern,  Zahnmedizinern und  Naturwissenschaftlern die wissenschaftliche Vertiefung in relevanten Fächern der Molekularen Medizin. Dabei können sie sich einer wissenschaftlichen Fragestellung im Rahmen eines mehrjährigen Forschungsprojekts widmen und so die translationale Forschung auf diesem Gebiet fördern. Die Ph.D. / Dr. rer. nat.-Studierenden legen damit die Grundlage für eine wissenschaftliche Weiterentwicklung und erarbeiten sich ein Forschungsgebiet und ein Forschungsprofil. Für Mediziner und Zahnmediziner ist das Ph.D. Programm in die Facharztausbildung integriert. In seiner Struktur entspricht es dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und anderen Stiftungen initiierten „Clinician Scientist“ Programm. Mediziner und Zahnmediziner können in viereinhalb Jahren parallel den Ph.D.-Titel erwerben und ihre Facharztausbildung beginnen.

An der UW/H wurde dieses innovative Programm erstmalig im April 2012 mit Absolventen der Medizin und Naturwissenschaften gestartet und hat sich sowohl in klinischer als auch wissenschaftlicher Hinsicht zum Erfolgsmodell entwickelt (siehe Arbeitsberichte). Die UW/H hat dazu mit ihren kooperierenden Kliniken eine Vereinbarung getroffen, die auch eine finanzielle Absicherung der Teilnehmer beinhaltet: Die Kliniken schaffen eine halbe Stelle und die Uni legt ein Stipendium oben drauf. Zielgruppe für dieses Angebot sind Menschen, die nach ihrem Studium eine Karriere in der medizinischen Forschung anstreben.

An der Universität Witten/Herdecke (UW/H) beginnt das Ph.D. / Dr. rer. nat. Programm Biomedizin immer zum Sommersemester (1. April).  Bewerbungen sind jederzeit zwischen Mai bis November möglich, Bewerbungsschluss ist jeweils der 30. November.

In das Ph.D. Programm aufgenommen werden können Naturwissenschaftler, Mediziner und Zahnmediziner, die ein entsprechendes Studium abgeschlossen haben. Mediziner bzw. Zahnmediziner sollten bereits eine medizinische Dissertation abgeschlossen haben. Die durchschnittliche Studiendauer von Naturwissenschaftlern (mit Master- oder Diplomabschluss) beträgt zweieinhalb bis drei Jahre.

Kontakt:

Univ.-Prof. Dr.

Hans-Joachim Lipps

Fakultät für Gesundheit (Department für Humanmedizin)
Institut für Zellbiologie
Institutsleitung
Universität Witten/Herdecke
Stockumer Straße 10
58453 Witten
Raum: 1.042
Tel.: +49 (0)2302 / 926-144
Fax: +49 (0)2302 / 926-220
E-Mail: Hans-Joachim.Lippswe dont want spam@no spamuni-wh.de
vCard herunterladen

Zusätzliche Information

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim Lipps
Institutsleitung
Tel.: +49 (0)2302 / 926-144

Social Networks


Social Feedback