Silhouette Universität Witten/Herdecke
Profildetails ‹ Zurück
Univ.-Prof. Dr. Guido Möllering
Univ.-Prof. Dr.

Guido Möllering

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung
Direktor

Tel.:
+49 (0)2302 / 926-501

Univ.-Prof. Dr. Guido Möllering hat folgende, weitere Funktionen:

Bereich:
Wirtschaft
Ort:
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58448 Witten
Raum:
E.095
Lebenslauf

Prof. Dr. Guido Möllering, promoviert 2003 an der Universität Cambridge und habilitiert 2011 an der Freien Universität Berlin, ist seit 2016 Direktor und Lehrstuhlinhaber am Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung (RMI) an der Universität Witten/Herdecke. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten des RMI unter seiner Leitung zählen unter anderem: Kooperative Beziehungen, Netzwerk- und Allianzstrategien, Management von Offenheit und Transparenz, Vertrauen in und zwischen Organisationen, neue Führungs- und Arbeitsformen im digitalen Zeitalter sowie unternehmerische Verantwortung. Guido Möllering hat in führenden Fachzeitschriften publiziert und ist u.a. Autor der Bücher Trust: Reason, Routine, Reflexivity (2006) und Produktion in Netzwerken (mit Jörg Sydow, 3. Aufl., 2015). 2009 erhielt er von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften den Preis der Peregrinus-Stiftung für seine für Wirtschaft und Gesellschaft bedeutsamen Arbeiten. Seit 2018 ist er Mitglied der Jury des Wettbewerbs für Unternehmensverantwortung „Mein gutes Beispiel“.

Publikationen

Selected recent publications by Prof. Dr. Guido Möllering:

  • Möllering, G., & Sydow, J. (2019), Trust trap? Self-reinforcing processes in the constitution of inter-organizational trust, M. Sasaki (Hg.) Trust in Contemporary Society, 141-160
  • Svare, H., Gausdal, A.H.,  & Guido Möllering (2019), The function of ability, benevolence, and integrity based trust in innovation networks, Industry and Innovation
  • Rosca, E., Möllering, G., Rijal, A., & Bendul, J. (2019), Supply chain inclusion in Base of the Pyramid markets: A cluster analysis and implications for global supply chains, International Journal of Physical Distribution & Logistics Management, 49 (5), 575-598
  • Möllering, G., Müller-Seitz, G. (2018), Direction, Not Destination: Institutional Work Practices in the Face of Field-level Uncertainty, European Management Journal 36 (1) 28-37
  • Möllering, G. (2017), Cultivating the Field of Trust Research, Journal of Trust Research 7 (2) 107-114
  • Möllering, G. (2017), How to Analyze Transformative Processes in the Constitution of Markets? The Example of Solar Power Technology in Germany 1990–2007. In: S. Giacovelli (Ed.): Die Energiewende aus wirtschaftssoziologischer Sicht. Wiesbaden: Springer Fachmedien, 149-179
  • Gausdal, A.H., Svare, H., Möllering, G. (2016), Why Don’t All High-trust Networks Achieve Strong Network Benefits? A Case-based Exploration of Cooperation in Norwegian SME Networks, Journal of Trust Research 6 (2) 194-212
  • Zolfaghari, B., Möllering, G., Clark, T., Dietz, G. (2016), How Do We Adopt Multiple Cultural Identities? A Multidimensional Operationalization of the Sources of Culture, European Management Journal 34 (2) 102-113
  • Nikolova, N., Möllering, G., Reihlen, M. (2015), Trusting as a ‘Leap of Faith’: Trust-Building Practices in Client-Consultant Relationships, Scandinavian Journal of Management 31 (2) 232-245 
  • Lyon, F., Möllering, G., Saunders, M.N.K. (Eds.) (2015), Handbook of Research Methods on Trust, 2nd Edition. Cheltenham: Edward Elgar
  • Sydow, J., Möllering, G. (2015), Produktion in Netzwerken: Make, Buy & Cooperate, 3rd Edition. Munich: Verlag Vahlen

 

Publikationsliste als Pdf

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: