Silhouette Universität Witten/Herdecke
Profildetails ‹ Zurück
MScN Julia Söhngen
MScN

Julia Söhngen

Fakultät für Gesundheit (Department für Pflegewissenschaft)
Lehrstuhl für familienorientierte und gemeindenahe Pflege

Tel.:
+49 (0)2302 / 926-291
Bereich:
Gesundheit
Ort:
Stockumer Straße 12
58453 Witten
Raum:
D.42
Lebenslauf

Julia Söhngen absolvierte ihre Ausbildung zur Kinderkrankenschwester im Marienhospital Witten von 1991 bis 1994. Nach zweijähriger Tätigkeit auf der neonatologischen Intensivstation begann sie 1996 an der Universität Witten/Herdecke ein Studium der Pflegewissenschaft. Sie machte dort ihren Bachelor- und Masterabschluss. Von 2001 bis 2005 verantwortete sie die pflegerische Leitung in einem Kinderhospiz in Gelsenkirchen. Mehrere Male übernahm sie den Prüfungsvorsitz für das Pflegeexamen der Kinderklink der Stadt Dortmund. Julia Söhngen ist seit 2013 an der Universität Witten/Herdecke als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und seit Juni 2015 zusätzlich im Forschungskolleg FamiLe am Standort UW/H.

Forschung

Promotionsvorhaben

"Extrem" frühgeborene Kinder auf der neonatologischen Intensivstation: Das Erleben und Bewältigungshandeln von Eltern

Im Fokus dieses Forschungsvorhabens stehen Eltern von extrem frühgeborenen Kindern. Ziel ist es, das Erleben und die spezifischen Belastungen von Eltern zu ermitteln, deren Kindern extrem zu früh geboren wurden, um sodann auf dieser Grundlage einen Maßnahmenkatalog zu entwickeln, mit welchen Interventionen diese Belastungen bestmöglich gemindert werden können.