Profildetails ‹ Zurück
apl.-Prof. Dr. Kazuma Matoba
apl.-Prof. Dr.

Kazuma Matoba

WittenLab. Zukunftslabor Studium fundamentale
apl.-Professor

Tel.:
+49 (0)2302 / 926-78668
Bereich:
Wirtschaft und Gesellschaft
Ort:
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58448 Witten
Raum:
F 03.1
Fax:
+49 (0)2302 / 926-813
Lebenslauf
  • April 1981 - März 1985 BA-Stdium in der Fakultät Foreign Studies an der Sophia-Universität in Tokyo
  • April 1985 - September 1989 MA-Studium an der Fakultät für Linguistik der Sophia-Universität in Tokyo
  • Oktober 1992 - Dezember 1994 DAAD-Doktorandenstipendiat im Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft an der Gerhard-Mercator-Universität GH Duisburg
  • April 1990 - Juli 1992 wiss. Mitarbeiter am Ausbildungszentrum für ausländische Studenten an der Tôkai-Universität in Hiratsuka/Japan
  • Oktober 1994 - Februar 1995 wiss. Mitarbeiter im Ostasieninstitut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Januar 1995 – 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für kulturvergleichende Wirtschaftsforschung der Universität Witten/Herdecke
  • April 2006 - Dezember 2009: Leiter der Forschungsgruppe „Diversity Management“ in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Universität Witten/Herdecke
  • Juli 2010 - März 2014: Privatdozent in der Fakultät Kulturreflexion der Universität Witten/Herdecke
  • April 2014 - März 2017: Vertretungsprofessor für interkulturelle Bildung in der Fakultät für Humanwissenschaften der Universität der Bundeswehr München
  • Seit April 2018: außerplanmäßiger Professor für interkulturelle Bildung

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: