Silhouette Universität Witten/Herdecke
Stellenanzeige ‹ Zurück

Projektmanagerin - Wissenschaftlerin/Projektmanager - Wissenschaftler (w/m/d) (50%)

Gesundheit

Gesundheit - Lehrstuhl für Medizintheorie, Anthroposophische und Integrative Medizin

Der Gerhard-Kienle-Lehrstuhl für Medizintheorie, Anthroposophische und Integrative Medizin der Universität Witten/Herdecke sucht zur Unterstützung bei der Entwicklung seiner FeverApp ab sofort eine/einen
Projektmanagerin - Wissenschaftlerin/Projektmanager - Wissenschaftler (m/w/d).
Ein spannendes und zukunftsrelevantes Projekt an der Schnittstelle von Medizin, Forschung und Digitalisierung. Wir entwickeln in einem für fünf Jahre vom BMBF-geförderten Projekt eine App, die Eltern im Umgang mit Fieber berät und gleichzeitig die Daten der medizinischen Versorgungsforschung zur Verfügung stellt. Dabei arbeiten wir modellhaft, nutzerzentriert und agil in einem interdisziplinären Team aus Ärztinnen und Ärzten, Psychologinnen und Psychologen, Designerinnen und Designern sowie Entwicklerinnen und Entwicklern.
Langfristig soll die App als eigenständiges Produkt „überlebensfähig“ gemacht werden. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir eine Person die im Management dieses Projektes arbeitet und sich zugleich wissenschaftlich entwickeln möchte.

Vertragsbesonderheiten/Contract Terms

Teilzeit (20 Std/Woche)
Zunächst befristet auf 2 Jahre, Option auf Verlängerung für weitere 3 Jahre.

Aufgabenbereich/Responsibilities

- Steuerung der internen und externen Projektmitarbeiterinnen und - mitarbeiter inkl. der eingesetzten Budgetmittel
- Inhaltliche und operative Beratung und Unterstützung des Teams
- Entwicklung und Ausarbeitung eines nachhaltigen gemeinnützigen Geschäftsmodells bei dem es primär darum geht, weltweit für einen vernünftigen, evidenz-basierten und ressourcenorientierten Umgang mit akuten fieberhaften Erkrankungen zu sorgen, gerne als Basis zur Promotion.

Unsere Anforderungen/Requirements

- Erfolgreich abgeschlossenes Studium.
- Nachweisbare Fähigkeiten im Projektmanagement.
- Ausgeprägtes Verständnis für IT-Systeme und Affinität zu digitalen Trends
- Fundierte Kenntnisse im agilen Prozess- und Projektmanagement
- Hohes, eigenverantwortliches Organisationstalent und Flexibilität
- Sehr gute Englischkenntnisse
Idealerweise:
- Erfahrungen in der Erarbeitung von IT-Lösungen im Gesundheitswesen
- Gründungserfahrung

Kontakt/Contact

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.10.2019 an:
Private Universität Witten/Herdecke
Univ.-Prof. Dr. med. David Martin
Gerhard-Kienle-Lehrstuhl für Medizintheorie, Anthroposophische und Integrative Medizin
Gerhard-Kienle-Weg 4
D-58313 Herdecke
Tel.: 02330 - 62 4760
Fax: 02330 - 62 3810
E-Mail: david.martin@uni-wh.de

www.uni-wh.de/gkls

   
  

Die Universität Witten/Herdecke lebt den Vielfaltsgedanken ausdrücklich (www.uni-wh.de/studium/studieren-an-der-uwh/diversity/). Sie verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern und berücksichtigt die Kompetenzen und Besonderheiten, die diese z.B. aufgrund ihres Alters oder ihrer körperlichen Konstitution mitbringen.

Eine Erhöhung des Frauenanteils am wissenschaftlichen Personal wird proaktiv angestrebt.

Die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie auf unserer Homepage unter Datenschutz.

 

 

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: