Navigation ab zweiter-Ebene



Meldung vom 14.06.2013

Preisverleihung: Alumni der UW/H ehren herausragende Projekte in Studium und Lehre

Jörg-Hogen-Students-Award und Peter-Bartholmes-Teaching-Award beim Alumni-Treffen verliehen.


Der Jörg-Hogen-Students-Award 2012 für besonders engagierte Studierende wird dem Projekt RockYourLife! verliehen. Den mit 2.500 Euro dotierten Preis nahmen die beiden Vorsitzenden Annabelle Jenisch und Dennis Ortmann entgegen. Seit der Gründung des Vereins „Rock Your Life! Witten e.V.“ am 23.11.2011 engagieren sich Studenten als Coaches, die für zwei Jahre je einen Hauptschüler individuell und kontinuierlich auf dem Weg in den Beruf begleiten. Dabei liegt der Fokus vor allem darauf, sich wechselseitig neue Perspektiven zu vermitteln und gemeinsame Erfahrungen zu machen. Parallel dazu arbeiten Studenten am Aufbau eines Netzwerks an kooperierenden Unternehmen, um so den Schülern den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern. Seit Gründung wächst der Verein kontinuierlich und betreut mittlerweile 31 Coach-Coachee Beziehungen und arbeitet eng mit beiden Wittener Hauptschulen zusammen. Das Projekt ist ursprünglich an der Zeppelin University in Friedrichshafen entwickelt worden und mittlerweile an rund 20 Standorten vertreten.

Für den Peter-Bartholmes-Teaching Award 2012 sind alle Studierenden der UW/H eingeladen, besonders engagierte Dozenten für den Award vorzuschlagen. Der Preis fördert herausragende Lehre und Forschung mit 2.000 €. Er ging an Dr. med. Robin Joppich und Dr. med. Marcel Poels vom Klinikum Köln-Merheim, die als Dozenten im Modellstudiengang in Witten arbeiten. Levka Meier und Johannes Brockhaus begründeten ihren Vorschlag mit sehr guten Seminaren, Patientenvorstellungen, inkl. eigenen Gesprächen mit Patienten und einer sehr passend ausgewählten Filmvorführung. Noch wichtiger war ihnen jedoch die kritische Selbstreflexion des eigenen Handels und die bewusste und offene Kommunikation mit den Patienten ist.

Die diesjährige Jury bestehend aus Stefan Jung, Annette Wollmann, Birgit Bothe, Tilman Groß und Martin Weiss hatte keine leichte Wahl und bedankte sich bei allen Bewerbern.

Der Universitätsverein Witten/Herdecke e.V. fördert mit den Preisen besondere Projekte und Lehrleistungen, die den Grundwerten der Universität Witten/Herdecke verpflichtet sind: "nach Wahrheit streben, zur Freiheit ermutigen, soziale Verantwortung fördern". Der Universitätsverein ist seit 1999 die eigenständige Alumniorganisation der ehemaligen Studierenden, Dozenten und Mitarbeiter aller Bereiche der Universität Witten/Herdecke (UW/H). Die bislang rund 400 Ehemaligen wollen ihre Verbundenheit untereinander und zu ihrer Alma Mater auch in der Zeit nach dem Studium aufrechterhalten.

Die Preise erinnern an zwei in diesem Sinne vorbildliche Mitglieder der Wittener Universitätsgemeinschaft: den ehemaligen Studierenden und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften Jörg Hogen sowie an Prof. Dr. Peter Bartholmes, Gründungsprofessor des Instituts für Biochemie und langjähriger Vorsitzender des Universitätsvereines.

Zusätzliche Information

Kontakt

Universität Witten/Herdecke
Tel.: +49 (0)2302 / 926-0

Social Networks


Social Feedback