Silhouette Universität Witten/Herdecke
Profildetails ‹ Zurück
Univ.-Prof. Dr.med. David Martin:

Univ.-Prof. Dr.med. David Martin

Lehrstuhlinhaber
Fakultät für Gesundheit (Department für Humanmedizin) (Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin)

Tel.:
+49 (0)2330 / 62-4760
Bereich:
Gesundheit
Ort:
Gerhard-Kienle-Weg 4
58313 Herdecke
Raum:
Haus D, DG
Fax:
+49 (0)2330 / 62-3810
Lebenslauf

Akademische Laufbahn

Seit Juli 2017                     Inhaber des Gerhard Kienle Lehrstuhls für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin, Universität Witten/Herdecke

12. Februar 2014               Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Tübingen

18. Juli 2012                      Zusatzbezeichnung Schwerpunkt Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

23. Juni 2011                     Habilitation. Venia legendi: Kinderheilkunde; seitdem Fakultätsmitglied und Lehrbeauftragter der Universität Tübingen

11. Februar 2011               Zusatzbezeichnung Pädiatrische Diabetologie und –Endokrinologie

21. Januar 2010                 Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

27. Mai 2004                     Erlangung des Doktorgrades der Medizin (Magna Cum Laude)
mit der Abhandlung „Über die Wechselwirkung zwischen Pupillenweite und Perimetrie“

07. Januar 2003                 Approbation als Arzt (Universität Tübingen)

Ärztliche Tätigkeit

Seit November 2012          Oberarzt in der Abteilung für Kinderheilkunde der Filderklinik;

                                           Leiter Allgemeinpädiatrie, Akutpsychosomatik, Endokrinologie, Onkologie

Jan. 2005 – Okt. 2012       Arzt in der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Tübingen

Sept. 2003 – Dez. 2004     Research and Clinical Fellow, Department of Endocrinology and Diabetes,
Princess Margaret Hospital for Children, Perth, Western Australia.

Januar – August 2003        Assistenzarzt in der Sektion Pädiatrische Endokrinologie, Tübingen

Juli 2001 – Dez. 2002        Arzt im Praktikum (AiP) in der Sektion Pädiatrische Endokrinologie,
Universitäts-Kinderklinik Tübingen

Weitere Tätigkeiten                                          

  • Advanced Pediatric Life Support certification, Perth Australia, 2004
  • Klinischer Prüfer mehrerer Phase II, III and IV Studien
  • Certified Clinical Investigator for ICH-GCP (International Conference on Harmonisation of Technical Requirements for Registration of Pharmaceuticals for Human Use - Good Clinical Practice) and German Drug Law (AMG)
  • Zertifikat des Kompetenzzentrums für Hochschuldidaktik in Medizin der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen (in Kooperation mit den Medizinischen Fakultäten der Universitäten Freiburg und Ulm) erlangt in 2003
  • Adipositas Trainer
  • Reviewer für wissenschaftliche Journals
  • Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie
  • Co-Organisator und wissenschaftlicher Leiter: International Congress for Integrative Health & Medicine 2016

Preise/Auszeichnungen

  • Jürgen-Bierich Prize 2009 for the Best Clinical Research Paper; awarded yearly by the Germany Society of Pediatric Endocrinology and Diabetology
  • Jürgen-Bierich Prize 2006 for the Best Clinical Research Paper; awarded yearly by the Germany Society of Pediatric Endocrinology and Diabetology
  • Best Poster Prize - Adult Medicine
  • Point-of-care diabetes diagnosis in a remote Indigenous Australian community
  • Royal Australian College of Physicians Meeting, Canberra 2004
  • First Prize 2004. Judith-Esser-Mittag-Prize of the German Child and Youth Gynecology Society for the Best Research Paper
  • Eighteen-month Novo Nordisk Fellowship in Princess Margaret Hospital, Perth, Australia. Awarded by the German Endocrine Society in 2004