Profildetails ‹ Zurück
Univ.-Prof. Dr. Michael Dufner
Univ.-Prof. Dr.

Michael Dufner

Fakultät für Gesundheit (Department für Psychologie und Psychotherapie)
Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik
Lehrstuhlinhaber

Tel.:
+49 (0)2302 / 926-564
Bereich:
Gesundheit
Ort:
Alfred-Herrhausen-Straße 44
58455 Witten
Raum:
FEZ 1.124
Fax:
+49 (0)2302 / 926-999
Lebenslauf

Seit 2020

Professur für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik an der Universität Witten/Herdecke

2019-2020

Vertretungsprofessur für Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie an der Medical School Berlin

2016-2019

Akademischer Assistent auf Zeit an der Universität Leipzig
 

2013-2016

Akademischer Rat auf Zeit an der Universität Leipzig
 

2012-2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

2009-2011

Promotionsstipendium der Elsa-Neumann-Stiftung des Landes Berlin

 

Publikationen

Fünf ausgewählte Publikationen:

Dufner, M., Gebauer, J. E., Sedikides, C., & Denissen, J. J. A. (2019). Self-enhancement and  
                psychological adjustment: A meta-analytic review. Personality and Social Psychology Review,
               
23, 48-72.

Dufner, M., Arslan, R. C., Hagemeyer, B., Schönbrodt, F. D., & Denissen J. J. A. (2015).
                Affective contingencies in the affiliative domain: Physiological assessment,
                associations with the affiliation motive, and prediction of behavior. Journal of
                Personality and Social Psychology, 109,
662-676.

Dufner, M., Rauthmann, J. F., Czarna, A. Z., & Denissen, J. J. A. (2013). Are narcissists
                sexy? Zeroing in on the link between narcissism and short-term mate appeal.
                Personality and Social Psychology Bulletin, 7, 870-882.

Dufner, M., Brümmer, M., Chung, J. M., Drewke, P., Blaison, C., Schmukle, S. C. (2018). Does smile
                intensity in photographs really predict longevity? A replication and extension of Abel and
                Kruger (2010). Psychological Science, 29, 147-153.

Back, M. D., Küfner, A. C. P., Dufner, M., Gerlach, T. M., Rauthmann, J. F., & Denissen, J. J.
                A. (2013). Narcissistic admiration and rivalry: Disentangling the bright and dark sides   
                of narcissism. Journal of Personality and Social Psychology, 105, 1013-1037.

Eine vollständige Auflistung aller Publikationen findet sich auf Google Scholar

Forschung

Selbsteinsicht und Selbstaufwertung

Narzissmus

Persönlichkeit und Sozialverhalten

Die Erfassung impliziter Persönlichkeitsanteile

Weitere Informationen

For the English version please click here

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: