Fakultät für Gesundheit

    Yoga-Projekte an der Universität Witten/Herdecke

    Anonyme Befragung für Yoga Vidya-Praktizierende

    Zum Fragebogen

     

    Was untersuchen wir?

    • Entwicklung von ethischen Haltungen und Verhaltensweisen (Yamas / Niyamas)
    • Innere Kongruenz mit der Yoga-Praxis
    • Ehrfurcht / Dankbarkeit sowie Achtsamkeit und Mitgefühl als mittelbare Auswirkungen der Praxis
    • Indikatoren der Lebensqualität als Auswirkungen des Lebensstiles
    • „Spirituelle Trockenheit“ als Ausdruck einer Sinnkrise auf dem Entwicklungsweg

    Anonyme Befragung für Praktizierende anderer Yoga-Schulen

    Zum Fragebogen

     

    Wer kann mitmachen?

    Es können alle Yoga-Übende vor, während und nach vertiefenden Phasen der Praxis (z.B. Yogalehrerinnen/Yogalehrer-Ausbildung) sowie alle anderen mit regelmäßiger Yoga-Praxis mitmachen.

    Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: