Navigation ab zweiter-Ebene



Fakultät für Gesundheit

Elisabeth Tengelmann, Christian Schulz, Prof. Dr. Martin Schnell, Peter Kallien (v.l.)

Seit 2005 kümmern sich Studierende und Dozenten um die Vorbereitung von Patienten, Angehörigen und Medizinern auf den Umgang mit dem Tod.

Die TeilnehmerInnen des Studienganges „Innovative Pflegepraxis“

24 Bachelorabsolventen und zwei Doktoranden werden am 8. Mai 2014 verabschiedet.

50 interessierte Schüler und mögliche Quereinsteiger nutzten am 14. und 15. April die Chance, sich über den Studiengang Zahnmedizin zu informieren.

Dr. Gerhard Kienle

Prof. Dr. Peter Selg berichtet über den Neurologen und Gesundheitspolitiker am 28. April in der UW/H.

In der neuesten Ausgabe des pflegewissenschaftlichen Video-Diskussionsformats geht es um den Umgang mit Sexualität in der Pflege Demenzerkrankter.

Trotz erheblicher Verbesserungen in der Therapie von Schwerverletzten sind unerkannte und unkontrollierte posttraumatische Blutungen noch immer verantwortlich für mehr als 50 Prozent der traumatischen Todesfälle, die innerhalb der ersten...

1. Wittener Krankenhausforum

Ein Rückblick auf die Tagung am 4. und 5. April 2014 an der Universität Witten/Herdecke.

Die Referenten (v.l.): RA Frank Heckenbücker, Dr. Dr. Martin Bonsmann, Univ.-Prof. Dr. Jochen Jackowski, Dr. Dr. Matthias Kaupe, OA Dr. Eckhard Busche, OA Peter Dirsch, Univ.-Prof. Dr. Dr. Frank Hölzle, RAin Dr. Susanna Zentai, Univ.-Prof. Dr. Dr. Andree Piwowarczyk

220 Teilnehmer informierten sich an der UW/H über die neuesten implantologischen Erkenntnisse.

v.l.: Jens Christmann (Wrigley, Head of Corporate Affairs Germany), Jens Spahn (MdB, CDU, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages), Prof. Dr. Dietmar Österreich (Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer, Vorsitzender des Forums Zahn- und Mundgesundheit), Prof. Dr. Stefan Zimmer (Universität Witten/Herdecke, Gründungsmitglied des Forums Zahn- und Mundgesundheit), Dr. Thomas Nahde (Glaxo SmithKline, Area Medical Director North & West Europe). Dirk Heidenblut (MdB, SPD, Mitglied des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages)

Das Forum Zahn- und Mundgesundheit Deutschland macht sich stark für einen lebenslangen Präventionsansatz.

Zusätzliche Information

Kontakt

Universität Witten/Herdecke
Tel.: +49 (0)2302 / 926-0

Social Networks


Studentische Projekte

Future Doctors Network

Future Doctors Network

Das Future Doctors Network setzt sich für die Unterstützung und Ausweitung der medizinischen Ausbildung in Entwicklungs- und Schwellenländern ein. Die Weitervermittlung der von den Studierenden erlernten, praktischen Untersuchungsfertigkeiten erscheint vor allem in den unterstützen Ländern von großer Bedeutung.

UW/H auf Twitter

loading tweets ... Reload

Social Feedback