Navigation ab zweiter-Ebene

Schnuppertag Kulturreflexion! Sei Student für einen Tag!


Fakultät für Kulturreflexion

Prof. Dr. Jürgen Werner

Was steckt in Begriffen wie Angst, Vertrauen oder Respekt wirklich? Warum stören wir uns manchmal an Ausdrücken wie gelegentlich, nett oder kleinlich? Worin liegt der Zauber von Wendungen, die eigentlich Kurzgeschichten sind: erste Liebe,...

Mediathek

Absolventen des Studiengangs „Philosophie, Kulturreflexion und kulturelle Praxis (B.A.)" berichten im Video-Interview, warum sie sich für die UW/H entschieden haben, wie sich ihre Studienzeit gestaltet hat und was die Zukunft für sie...

Ein Happening im Foyer des Universitätscampus versucht, die vielfältigen Möglichkeiten der Reaktion einzufangen, die auf die Aussage „keine Angst“ erfolgen können.

Die Interviews in der Wittener Innenstadt lassen verschiedene Personen zu Wort kommen und zeigen die Vielschichtigkeit in der Beantwortung der Frage nach Angst und keiner Angst.

In dieser Gesprächsreihe erörtert Prof. Dr. Werner Vogd mit verschiedenen Professoren die Themen „Angst und Gesellschaft“, „Angst in Organisationen“ sowie „Angst im Management“.

Diese Frage bearbeitete der Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Sicherheitsforschung und Sicherheitsmanagement in Vorbereitung auf die „Wittener Sicherheitskulturtagung“.

Aktuelles

Prof. Dr. Jürgen Werner

Prof. Dr. Jürgen Werner spricht im Interview mit der WirtschaftsWoche über die Scheinsicherheit von Zahlen, die schablonenhafte und angstgelenkte Sprache vieler Manager und das systematische Misstrauen in vielen Unternehmen.

Prof. Dr. Werner Vogd

UW/H-Forscher Prof. Dr. Werner Vogd schreibt im neuen Kursbuch über das prekäre Verhältnis von Wissen und Nichtwissen in der Medizin.

Christine Dunger

Eine Fachtagung zum Thema „Qualitative Forschung und Palliative Care“ findet am 23. Januar in der Universität Witten/Herdecke statt.

Die Studentin aus der Schweiz engagiert sich in verschiedenen Gremien der Universität, der Preis wurde im Rahmen des Nikolauskonzerts am 1. Dezember verliehen.

Zusätzliche Information

Kontakt

Sandra Schwarz
Sekretärin
Tel.: +49 (0)2302 / 926-814

Social Networks


Studentische Projekte

OIKOS Witten/Herdecke

OIKOS Witten/Herdecke

„Was allen nützt, nützt auch mir und das, was Gesellschaft und Umwelt schadet, schadet letztlich auch mir.“ Aufbauend auf dieser These bedeutet für oikos Witten/Herdecke nachhaltig Handeln, heute Lösungen anzustreben, die nicht morgen wieder zur Ursache neuer Probleme werden. Die studentische Initiative versteht sich als Netzwerk für nachhaltige Ideen und Projekte.

UW/H auf Twitter

loading tweets ... Reload

Social Feedback