Silhouette Universität Witten/Herdecke
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft

    Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung (RMI)

    Das Team des Reinhard-Mohn-Instituts (v. l. n. r.): Nina Bense, Johanne von Danwitz, Leona Henry, Sarah Linckens, Prof. Dr. Guido Möllering, Claudia Galys, Tina Azad, Josephine Ulbricht, Dr. Simone Schiller-Merkens, Dr. Maximilian Heimstädt, Clemens Wagner, Johannes Busold, Sabrina Schuster. Es fehlt: Prof. Dr. Günther Ortmann
    RMI Team (v. l. n. r.): Nina Bense, Johanne von Danwitz, Leona Henry, Sarah Linckens, Prof. Dr. Guido Möllering, Claudia Galys, Tina Azad, Josephine Ulbricht, Dr. Simone Schiller-Merkens, Dr. Maximilian Heimstädt, Clemens Wagner, Johannes Busold, Sabrina Schuster. Es fehlt: Prof. Dr. Günther Ortmann
    1 / 4

    Seit seiner Gründung im Jahr 2010 unter dem Namen des Stifters fördert die Bertelsmann Stiftung das Reinhard Mohn Institut (RMI). Es gibt durch Forschung, Lehre und Praxisdialog maßgebliche nationale und internationale Impulse für eine Reform der Theorie und Praxis der Unternehmensführung.

    Das RMI arbeitet im Geiste der partizipativen und verantwortungsvollen Führungsphilosophie Reinhard Mohns – und mit einer organisationstheoretischen Verankerung. In seiner neuen inhaltlichen Ausrichtung versteht es Strategie, Management, Organisation und Steuerung verstärkt unternehmensübergreifend im Sinne einer kooperativen Unternehmensführung in Netzwerken.

    Zu den Schwerpunkten des RMI zählen derzeit unter anderem: Kooperative Beziehungen, Netzwerk- und Allianzstrategien, Management von Offenheit und Transparenz, Vertrauen in und zwischen Organisationen, neue Führungs- und Arbeitsformen im digitalen Zeitalter sowie unternehmerische Verantwortung.

    Twitter: @RMI_UWH

    News 2019

    15. Mai 2019: Preisverleihung „Mein gutes Beispiel“ für verantwortungsvolle Unternehmen
    Eines der Sieger-Teams: Kuchentratsch mit Birgit Riess (Director Programm Unternehmen in der Gesellschaft, l.) und Prof. Dr. Guido Möllering (r.)

    Zwei junge Unternehmen, ein Handwerksbetrieb und ein erfolgreicher Mittelständler sind Preisträger des Wettbewerbs „Mein gutes Beispiel 2019“. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin wurden die Unternehmen im Kreise aller Nominierten für ihr Engagement geehrt. Die Gewinner sind:

    Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen“: Kuchentratsch UG, München

    Kategorie „Große Unternehmen“: Lamilux Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG – Robokids, Rehau

    Kategorie „Jung und Innovativ”: Too good to Go – Die App zur Lebensmittelrettung – GmbH, Berlin

    Kategorie „Handwerk”: INFORM GmbH – Handwerk hilft e.V., Saarburg

    Den bundesweiten Wettbewerb richtet die Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit dem Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke (UW/H), dem Zentralverband des Deutschen Handwerks und DIE JUNGEN UNTERNEHMER aus. Prämiert werden Unternehmen für innovative und kreative Formen gelebter Verantwortung. Ziel ist es, Vorbilder zu zeigen, Engagement sichtbar zu machen und zur Nachahmung zu inspirieren.

    RMI-Direktor Guido Möllering ist Mitglied im Jury-Team: „Als Wissenschaftler unterstütze ich gerne, dass Verantwortung vom abstrakten Ideal zum konkreten Handeln wird. Die diesjährigen Nominierten und Preisträger sind als gute Beispiele dafür äußerst hilfreich und wirksam.“

    Pressemeldung: https://www.uni-wh.de/detailseiten/news/vier-unternehmen-fuer-wegweisendes-engagement-ausgezeichnet-7671/

    Weitere Informationen: www.mein-gutes-beispiel.de

    9. April 2019: RMI Distinguished Lecture mit Professor John Child
    21. März 2019: RMI in der Süddeutschen Zeitung zum Thema “Digitale Zivilgesellschaft”
    2. März 2019: Maximilian Heimstädt als Referent in der Evangelischen Akademie Tutzing
    1. März 2019: RMI Tag der Unternehmensführung „Verantwortung: Wer ist bereit?“
    22. Februar 2019: Eszter Simon Gastwissenschaftlerin am RMI
    15. Februar 2019: Erneut starke RMI-Präsenz bei WK-ORG in Münster
    1. Februar 2019: Maximilian Heimstädt hält Praxisvortrag zu Algorithmen-Governance
    23. Januar 2019: Hon.-Prof. Dr. Rainer Strack beim Weltwirtschaftsgipfel in Davos
    10. Januar 2019: RMI Beiträge zum FINT Workshop St. Gallen
    27. Dezember 2018: RMI im Schweizer Rundfunk zum Thema „Wandel“
    18. Dezember 2018: RMI Debatte mit Rita Süssmuth und Thomas Druyen
    16. Dezember 2018: Günther Ortmann hält Vorlesung im Deutschlandfunk Nova
    11. Dezember 2018: Neue Publikation im Journal Business Strategy and the Environment
    05. Dezember 2018: RMI Distinguished Lecture „Trusting Enemies“ mit Nick Wheeler
    15. November 2018: 12. bdvb-Forum zum Thema „Digitale Transformation“
    15. Oktober 2018: Guido Möllering in der Jury zum Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“
    29. September 2018: Maximilian Heimstädt erhält Fulbright Stipendium für die Columbia University
    14. September 2018: Stellenausschreibung für neue/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in am RMI
    11. September 2018: Neue Publikation zu Open Innovation in Verwaltungsorganisationen
    Prof. Dr. Guido Möllering

    Prof. Dr.
    Guido Möllering

    Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
    Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung
    Direktor

    Name/Kontakt
    Funktion
    E-Mail
    Jahr
    Titel
    Autor
    Art des Beitrags
    2019
    Gewaltenteilung in Organisationen

    Günther Ortmann

    Artikel
    2019
    Leading corporate sustainability: The role of top management team composition for triple bottom line performance

    Leona A. Henry, Tine Buyl, Rob Jansen

    Artikel
    2019
    Besser, am besten, pareto-optimal

    Günther Ortmann

    Artikel
    2018
    Organisationen, die Zweifel säen

    Günther Ortmann

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Framing innovation practices in interstitial issue fields: open innovation in the NYC administration

    Maximilian Heimstädt, Georg Reischauer

    Artikel
    2018
    Der Videobeweis. Über Regeln und ihre Anwendung

    Günther Ortmann

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Creativity in/of Organizations for Managing Things to Come: Lessons to Be Learnt from Philosophy

    Günther Ortmann, Jörg Sydow

    Buchbeitrag
    2018
    Embracing complexity: Exploring and refining trust research

    Möllering, G

    Artikel
    2018
    Von Fake Journals zu Fake News: Ausweg Open Peer Review?

    Dobusch, L., & Heimstädt, M.

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Die Tauben von San Marco. Wie Bürokratie entsteht und gedeiht

    Günther Ortmann

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Direction, not destination: Institutional work practices in the face of field-level uncertainty

    Möllering, G., & Müller-Seitz, G

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Open(ing up) for the future: Practising open strategy and open innovation to cope with uncertainty

    Heimstädt, M., & Reischauer, G

    Buchbeitrag
    2017
    Organisation und Institution

    Gärtner, C., & Ortmann, G.

    Buchbeitrag
    2017
    Openwashing: A decoupling perspective on organizational transparency

    Heimstädt, M

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2017
    Politics of disclosure: Organizational transparency as multiactor negotiation

    Heimstädt, M., & Dobusch, L.

    Fachartikel (Zeitschriften)
    Bachelor
    Master

    In der Zeitschrift OrganisationsEntwicklung veröffentlicht RMI Forschungsprofessor Günther Ortmann regelmäßig die Kolumne Ortmanns Ordnung:

    Das Reinhard-Mohn-Institut verfügt über ein Kuratorium mit beratender, mitgestaltender und überwachender Funktion. Es umfasst folgende Mitglieder:

    Aart De Geus (Vorsitzender), Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung

    Liz Mohn, Stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes der Bertelsmann Stiftung, Mitglied des Aufsichtsrats der Bertelsmann SE & Co. KGaA

    Dr. Immanuel Hermreck, Personalvorstand, Bertelsmann SE & Co. KGaA

    Dr. Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung

    Prof. Dr. med. Martin Butzlaff (Stv. Vorsitzender), Präsident, Universität Witten/Herdecke

    Univ.-Prof. Dr. Marcel Tyrell, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Universität Witten/Herdecke

    Dr. Katharina Weghmann, Senior Associate, Ernst & Young GmbH

    N.N., Geschäftsführer, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Universität Witten/Herdecke

    "Verantwortung: Wer ist bereit?" RMI Tag der Unternehmensführung am 1. März 2019

    Veranstaltungsbericht: Proaktive Vermittler statt Helden oder Sündenböcke

    Bildergalerie

    "Wie werden Werte Wirklichkeit?" RMI Tag der Unternehmensführung am 27. Februar 2018

    Veranstaltungsbericht: Adidas lernt, Zukunft beflügelt

    Bildergalerie

    Referenten

    Roland Auschel
    Vorstandsmitglied der adidas AG, verantwortlich für Global Sale

    Prof. Dr. Jens Beckert
    Direktor am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln

    Prof. Dr. Martin Butzlaff
    Präsident der Universität Witten/Herdecke

    Aart De Geus
    Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung

    Prof. Dr. Guido Möllering
    Direktor und Lehrstuhlinhaber am Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung

    Prof. Dr. Günther Ortmann
    Professor für Führung am Reinhard-Mohn-
    Institut für Unternehmensführung

    Corinna Egerer
    Moderatorin für Wirtschaft und Politik