Silhouette Universität Witten/Herdecke
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft

    Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung (RMI)

    Das Team des Reinhard-Mohn-Instituts (v. l. n. r.): Guido Möllering, Christine Teuchert, Leona Henry, Clemens Wagner, Claudia Galys, Johannes Busold und Maximilian Heimstädt.
    Das Team des Reinhard-Mohn-Instituts (v. l. n. r.): Guido Möllering, Christine Teuchert, Leona Henry, Clemens Wagner, Claudia Galys, Johannes Busold und Maximilian Heimstädt.
    1 / 4

    Seit seiner Gründung im Jahr 2010 unter dem Namen des Stifters fördert die Bertelsmann Stiftung das Reinhard Mohn Institut (RMI). Es gibt durch Forschung, Lehre und Praxisdialog maßgebliche nationale und internationale Impulse für eine Reform der Theorie und Praxis der Unternehmensführung.

    Das RMI arbeitet im Geiste der partizipativen und verantwortungsvollen Führungsphilosophie Reinhard Mohns – und mit einer organisationstheoretischen Verankerung. In seiner neuen inhaltlichen Ausrichtung versteht es Strategie, Management, Organisation und Steuerung verstärkt unternehmensübergreifend im Sinne einer kooperativen Unternehmensführung in Netzwerken.

    27. Februar 2018: Wie werden Werte Wirklichkeit? RMI Tag der Unternehmensführung
    Duy_Nguyen_Illuminated_Trees_unsplash
    Duy Nguyen/unsplash.com

    Adidas-Vorstand Roland Auschel und Leibnitz-Preisträger Jens Beckert sind die hochkarätigen Hauptredner dieser RMI-Dialog-Veranstaltung zum Zusammenspiel von Imagination, Strategie und Organisation bei der wert(e)orientierten Unternehmensführung.

    Mit diesem Angebot setzt das RMI die Tradition früherer Symposien fort und fördert den Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu wichtigen Themen, die Führungskräfte, Forscher und Gesellschaft bewegen. Die inspirierenden Vorträge bei dieser Veranstaltung regen zur Diskussion und zum Networking auch am Rande des Programms an.

    Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung (siehe unten) aber aufgrund begrenzter Kapazität erforderlich!

    ui-64px-glyph-1_edit-76.png
    14. Februar 2018: Volles RMI-Programm bei der WK-ORG in Hamburg
    5. Februar 2018: Kolumne „Ortmanns Ordnung“ frei verfügbar
    3. Februar 2018: Gastdoktorandin Elieti Fernandes (Brasilien) verstärkt das RMI

    2017

    20. Dezember 2017: RMI Distinguished Lecture mit Andreas Suchanek
    11. Dezember 2017: Neue Publikation im Public Administration Review
    2. Dezember 2017: Gastvortrag zur „Zukunft der Unternehmensführung“ bei der EGA in Köln
    30. November 2017: Claudia Galys verstärkt das Team des RMI
    28. November 2017: RMI-Debatte zu „Lob der Macht“ mit Rainer Hank und Günther Ortmann
    21. November 2017: Prof. Strack ist einer der führenden 40 Köpfe im Personalwesen
    10. November 2017: Neue Publikation im European Management Journal
    19. Oktober 2017: RMI beim 4. Netzwerktreffen des ZIM-Kooperationsnetzwerks „CopServ“
    13. Oktober 2017: Journal of Trust Research 7(2) veröffentlicht
    6. Oktober 2017: Maximilian Heimstädt wird „Open Science Fellow“ der Wikimedia
    1. Oktober 2017: Neues Angebot: Managementprogramm „Kooperationsmanager/in“
    21. September 2017: Leona Henry und Guido Möllering beim Trust Workshop in Birmingham
    15. September 2017: Neue Publikation: Dancing in Chains
    4. August 2017: Academy of Management in Atlanta
    31. Juli 2017: 2. RMI Impulstag
    13. Juli 2017: Bayern 2 Radiointerview zu den Lehren aus der Finanzkrise
    10. Juli 2017: RMI Debatte: Entrepreneurship Ideologie? Charisma, Erfolg und Fakten
    5. Juli 2017: EGOS Colloquium „The Good Organization“
    1. Juli 2017: Interview: Transparentes Management – Offen für alle(s)?
    2. März 2017: Prof. Möllering beim 43. Herrenhäuser Gespräch, NDR Kultur
    26. Juni 2017: RMI Distinguished Lecture
    14. Juni 2017: Alliance for Research on Corporate Sustainability (ARCS) Conference
    2. April 2017: Neue Publikation: Openwashing
    8. März 2017: Paper-Workshop und Gastvortrag in Oslo
    15. Februar 2017: Wissenschaftliche Kommission Organisation
    Kieser kritisiert das System wissenschaftlicher Veröffentlichungen
    Buchbeitrag zur Energiewende: Transformationsprozesse in der Marktentstehung
    Guido Möllering neuer Herausgeber des Journal of Trust Research

    2016

    Internationale Gastvorträge zu „Trust-Based Organizing“
    RMI beim FINT 2016 Workshop in Dublin
    DFG Netzwerktreffen Neo-Institutionalismus
    Vortrag: Vertrauen ohne Vertrautheit?
    Vorträge von Prof. Dr. Günther Ortmann
    RMI beim Momentum-Kongress 2016 in Hallstatt: Grundlagen der Macht
    DFG-Netzwerk-Teffen in Linz: Events, Organisation, Kreativität
    Neue Studie: Kooperation, Vertrauen und Netzwerknutzung
    Pressemeldung: RMI-Direktor zum VW-Prevent-Streit
    RMI beim EGOS-Colloquium 2016 in Neapel: Prozesse und Praktiken organisationalen Vertrauens
    Taschenbuchausgabe: „Handbook of Research Methods on Trust“
    Prof. Dr. Guido Möllering:

    Prof. Dr. GUIDO MöLLERING

    Direktor
    Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Reinhard Mohn-Stiftungslehrstuhl für Unternehmensführung)

    2018
    2017
    Bachelor
    Master

    In der Zeitschrift OrganisationsEntwicklung veröffentlicht RMI Forschungsprofessor Günther Ortmann regelmäßig die Kolumne Ortmanns Ordnung:

    Das Reinhard-Mohn-Institut verfügt über ein Kuratorium mit beratender, mitgestaltender und überwachender Funktion. Es umfasst folgende Mitglieder:

    Aart De Geus (Vorsitzender), Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung

    Liz Mohn, Stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes der Bertelsmann Stiftung, Mitglied des Aufsichtsrats der Bertelsmann SE & Co. KGaA

    Dr. Immanuel Hermreck, Personalvorstand, Bertelsmann SE & Co. KGaA

    Dr. Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung

    Prof. Dr. med. Martin Butzlaff (Stv. Vorsitzender), Präsident, Universität Witten/Herdecke

    apl.-Prof. Dr. Rudolf Wimmer, Universität Witten/Herdecke

    Univ.-Prof. Dr. Marcel Tyrell, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Universität Witten/Herdecke

    Dr. Jörn Weingärtner, Geschäftsführer, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Universität Witten/Herdecke

    RMI-Symposion am 18. Oktober 2016 - „Kooperative Unternehmensführung in Netzwerken: Chancen und Herausforderungen“

    Pressemitteilung

    Bildergalerie

    Referenten

    Prof. Dr. Guido Möllering
    Direktor des Reinhard-Mohn-Instituts für Unternehmensführung und Inhaber des Reinhard-Mohn-Stiftungslehrstuhls für Unternehmensführung an der Universität Witten/Herdecke

    Prof. Dr. med. Martin Butzlaff
    Präsident der Universität Witten/Herdecke und Mitglied im Kuratorium des Reinhard-Mohn-Instituts für Unternehmensführung

    Dr. Günther Horzetzky
    Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen

    Aart De Geus
    Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung und Vorsitzender des Kuratoriums des Reinhard-Mohn-Instituts für Unternehmensführung

    Åsa Lautenberg
    Leiterin Corporate HR und Personalstrategie in der Lufthansa Group, Deutsche Lufthansa AG

    Prof. Dr. Rudolf Wimmer
    Vizepräsident der Universität Witten/Herdecke; Mitglied im Kuratorium des Reinhard-Mohn-Instituts für Unternehmensführung; Mitgründer der osb Wien Consulting GmbH

    Dr. Bennet van Well
    Partner bei Metaplan Structure & Strategy Consulting

    Dr. Miriam Wilhelm
    Associate Professorin für Internationales Management an der Universität Groningen

    Prof. (em.) Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Kieser
    Emeritus der Universität Mannheim und Gastprofessor für Organisationstheorie am Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung an der Universität Witten/Herdecke